Willkomen bei Microsoft SPLA

Das Microsoft Services Provider License Agreement (SPLA) eignet sich für Unternehmen, die Kunden gehostete Software und Services (z. B. Webhosting, Plattform-Infrastruktur, gehostete Anwendungen für das Messaging und die Zusammenarbeit etc.) anbieten.

Willkommen bei Microsoft SPLA
Willkommen bei Microsoft SPLA
Willkommen bei Microsoft SPLA
Willkommen bei Microsoft SPLA

Mit Microsoft Software angebotene gehostete Lösungen:

Ihre Kunden möchten die neueste Technologie und Apps auf jedem Gerät nutzen und dabei gleichzeitig ihre Kosten senken.

Gewinnen Sie treue und zufriedene Kunden mit Managed Services, einer dynamischen Infrastruktur und zuverlässigem E-Mail-Zugang. Von Infrastructure-as-a-Service über Software-as-a-Service zu Cloud Computing: Mit Microsoft Software und Lösungen können Sie stets die benötigten Dienste bereitstellen

Solutions

Software eines renommierten Herstellers verschafft Service Providern einen Vorsprung vor dem Wettbewerb:

Erweitern Sie Ihr Hosting-Portfolio mit hochwertigen und äußerst rentablen Services wie Managed VM, Datenbank-, Deskop- und Webhosting mit On-Demand virtualisierten Servern, Clustering und Netzwerkdiensten.

Grenzen Sie sich mit Produkten, die Ihre Kunden kennen und schätzen, vom Wettbewerb ab. Erweitern Sie Ihr Exchange-Angebot beispielsweise durch die Kombination mit SharePoint und Lync.

differentiate

Vorteile des Programms

  • Stets die aktuellsten Produktversionen: Über SPLA (Service Provider License Agreement) haben Sie stets die aktuellsten Versionen der Microsoft Software zu einem transparenten Monatstarif verfügbar. Einfaches Download der lizenzierten Produkte statt Bestellung physischer Medien.
  • Flexible Kostenstruktur: SPLA bietet einen transparenten nutzungsbasierten Monatstarif. Sie bezahlen also nur für die Produkte, zu deren Nutzung Sie Ihre Kunden während des vorausgegangenen Monats berechtigt haben.
  • Stabile, überschaubare Preise: SPLA-Preiserhöhungen finden (wenn überhaupt) nur einmal jährlich im Januar statt.
  • Geschützte Nutzungsrechte: Das Services Provider Use Rights (SPUR) Dokument erläutert sämtliche im Rahmen dieses Programms geltenden Nutzungsrechte. Die Nutzungsrechte sind spezifisch für die jeweilige Produktversion und gelten für die gesamte Laufzeit des Programms.
  • Cash Flow Management: Mit einem SPLA entstehen Ihnen keine Einstiegskosten, da Sie nur für die Lizenzen bezahlen, die Sie im jeweiligen Monat verfügbar gemacht haben.
  • Spezielle Konditionen für Bildungseinrichtungen: Wenn Sie Ihre Services qualifizierten Kunden im Bildungswesen verfügbar machen, sind bestimmte Serverprodukte zu speziellen Konditionen erhältlich.
  • Weltweite Distribution: Sie können Microsoft Produkte nutzen, um Kunden Ihre Services ungeachtet Ihres eigenen Standortes überall auf der Welt (soweit dies gesetzlich erlaubt ist) anzubieten.
  • Probeabonnements: Sie können Ihre Services potenziellen Kunden bis zu 60 Tage kostenlos zur Probe anbieten.
  • Kundendemonstrationen: Sie können bis zu 50 aktive User-IDs zu Demonstrationszwecken nutzen.
spla-image-1

Sie möchten mehr erfahren, wie Insight Sie unterstützen kann?

Sprechen Sie mit einem Experten